Willst du eine Webseite, die verkauft?

Dazu brauchst du Kunden!

Abonniere meinen kostenlosen Newsletter mit exklusiven Tipps und Angeboten rund um “Webseiten, die verkaufen”, Kundengewinnung, Verkaufsprozesse und Online-Marketing.
Als Willkommens-Geschenk erhältst du mein E-Book “10 Gesetze für Webseiten die verkaufen”.

Du kannst dich jederzeit mit einem Klick wieder abmelden. Etwa 2-4 Mails im Monat. Ich analysiere meine Newsletter Kampagnen um dir nur relevante Informationen zu senden, detaillierte Information in der Datenschutzerklärung.

Über mich Text in 2021: Die XXL-Anleitung zum Abschreiben, die dir zahlende Kunden bringt

Inhaltsverzeichnis

Wenn deine Webseite verkaufen soll, benötigst du einen überzeugenden Über-Mich-Text.

Hier zeigst du dich von deiner besten Seite. Du gibst deinen Kunden, die Möglichkeit, Vertrauen zu dir aufzubauen. Das ist die Grundlage für jeden Verkaufsabschluss.

Als Webdesignerin weiß ich genau, wie du dich auf deiner Über-Mich Seite präsentieren musst, um zu verkaufen. Und ich weiß auch, dass es dir sehr wahrscheinlich unangenehm ist, dich selbst zu loben.  Nutze mein Fachwissen für dich. Ich erlaube dir ausdrücklich, meine Vorlage abzuschreiben!

Top 10 in jedem Google Analytics: Über-Mich-Seite wird gelesen!

Als Webdesignerin erstelle ich für jedes Kundenprojekt eine aussagekräftige Über-mich-Seite. Die wird später eine der meistgelesenen Seiten sein. Immer. Schau ruhig in dein Google Analytics und überprüfe das. Deine Wunschkunden wollen wissen, wer du bist und was dich ausmacht.

Zeig dich von deiner besten Seite

Deine Über-mich-Seite ist deine persönliche Visitenkarte. Ist die Seite gut gepflegt und aktuell, ist automatisch klar: Du bist gewissenhaft und mit dem Herzen dabei. Meine Über-mich-Website sieht übrigens so aus:

Dein Über-mich-Text muss aktuell sein

Jetzt frag ich mal ganz dreist: wie lange ist es her, dass du deine Über-mich-Seite das letzte Mal aktualisiert hast? Hast du die überhaupt aktualisiert? Oder ist die noch im Originalzustand? Also vielleicht sogar schon Vintage? Wenn du hier lieblos ein paar deiner ersten Fotos eingestellt hast, verschenkst du Sympathiepunkte. Damit verlierst du Kunden.

Wie sieht es mit deinen Social Media Profilen aus?

Das sind sozusagen die kleinen Geschwister der Über-mich-Website. Deine Social-Media-Kanäle sollten auch immer eine aktuelle Bio enthalten. Auch hier teilst du Fakten über dich.

Das gilt auch für deine Fotos: Schau mal, wie ich mich auf meinen Fotos weiter entwickelt habe:

Die perfekte Länge für deinen Über-mich-Text

Die gibt es nicht.

Je teurer deine Produkte und Dienstleistungen und je persönlicher und enger du mit deinen Kunden zusammen arbeitest, desto länger darf dein Text sein.

Ganz klar wollen Kunden mehr über jemanden wissen, den sie für sechs Monate als persönlichen Mentor buchen (und dafür mehrere Tausend Euro zahlen). Bist du dagegen Floristin, dann reicht ein kürzerer Text.

About me Website: die wichtigsten Elemente

Mit meinen Kunden erstelle ich die Über-mich-Seite immer nach derselben ultimativen und inzwischen erprobten Vorlage.

Ich fasse einmal kurz zusammen, was dich erwartet und dann gehen wir die einzelnen Elemente zusammen an:

  • Navigation
    Deine Über-mich-Seite muss gefunden werden
  • Überschrift
    Die muss sitzen!
  • Einleitung
    Kurz und knackig: Fakten über dich
  • Fotos
    Aussagekräftig und überzeugend
  • Referenzen und Testimonials
    Lass dich von deinen Kunden loben
  • Deine Geschichte
    Wie bist du überhaupt dazu gekommen XYZ zu verkaufen?
  • Kontaktformular oder Call to Action
    Fordere deine Kunden dazu auf, bei dir zu kaufen.

Navigation

Vertrau mir da einfach: Du musst das Internet nicht neu erfinden. Es ist gut so, wie es ist. Und deine Über-mich-Seite muss einfach nur gefunden werden.

  • Über mich
  • About me
  • Über uns
  • Unser Team

Genau so wird deine Seite auch in deiner Navigation erscheinen. Das ist wichtig!

Die Navigation ist dazu da, deinen Lesern einen Überblick zu verschaffen. Nutzt du Fantasienamen, finden deine Kunden deine Uber-mich-Seite nicht, wenn sie danach suchen. Und damit fehlt das letzte bisschen Vertrauen, dass sie noch für einen Kauf gebraucht hätten.

Überschrift: Wofür stehst du mit deinem Namen?

Dein Kunde will auf den ersten Blick sehen, ob er bei dir richtig ist.

Warum bist du der beste Experte? Was hast du mit deinen Kunden gemeinsam?

Dafür nutze ich immer das Dreigestirn.

  • Wer bist du?
  • Was machst du?
  • Wem hilfst du (mit deiner Homepage)?

Die Fragen solltest du über dich im Schlaf beantworten können. Wenn das noch nicht klappt: übe es. Je öfter du anderen über deine Firma erzählst, desto leichter geht es dir von den Lippen.

Wenn sich zwei Menschen auf der Straße über dich unterhalten, was sollen die über dich sagen?
An meinem Beispiel: „Ach die Mareike, ja die kenne ich. Die macht Webseiten, die verkaufen!
Das kannst du für dich übertragen. Wofür willst du im Gedächtnis bleiben? Das muss in jedem Fall rein. Da geht kein Weg dran vorbei.

Ein paar Beispiele für Über-mich-Überschriften für dich zum Abschreiben

Bitte nutze die Überschriften als Über-Mich-Text-Vorlage. Das ist viel einfacher, als auf mit einem leeren Blatt zu starten. Ändere sie für dich so ab, dass sie passen. Du musst nur noch deinen Namen und die Probleme deiner Kunden tauschen.

  • Ich bin Mareike. Ich helfe Gründerinnen seit 2017 erfolgreich, Webseiten zu erstellen, die verkaufen.
  • Hi, ich bin Lena und Landwirte kommen mit ihren Kühen zu mir, weil sie eine Expertin für Rinder und Milchkühe suchen.
  • Mein Name ist Svenja und ich organisiere als Hochzeitsplanerin eine Mottohochzeit, die die Welt so noch nicht gesehen hat ganz stressfrei für euch.

Je kürzer und knackiger deine Überschrift, desto besser.

Einleitung: Warum soll dein Kunde bei dir kaufen?

Pack den Stier bei den Hörnern! In deiner Einleitung solltest du sofort zum Punkt kommen und deinem Kunden sagen, warum er bei dir kaufen soll – und nicht etwa beim Wettbewerb.

Was macht dich und deine Produkte aus?

In welchen Punkten unterscheidest du dich vom Wettbewerb?

Welchen Nutzen bietest du deinen Kunden?

Wichtig: Es geht hier um dich. Du solltest erzählen, mit welchem Verständnis du dein Geschäft führst, warum du deine Produkte genau auf diese Weise entwickelt hast und eben nicht plump deine Produkte beschreiben.

Ein paar Beispiele für deine Über-mich-Einleitung (für dich zum Abschreiben)

Auch hier: About-Me-Vorlage einfach abändern und für dich anpassen.

  • Ich möchte so viele [Wunschkundinnen] wie möglich dazu befähigen, [ihr Problem] auf meine Weise zu lösen.
    Aber Achtung: Dabei geht es nicht um [XYZ], sondern um
    … [das macht die Arbeit mit dir besonders]
    … [so fühlen sich deine Kundinnen nach dem Kauf]
    … [deswegen empfehlen sie dich weiter].
  • Von mir bekommst du [XYZ], die dir langfristig helfen, [XYZ].
    Du bist bei mir richtig, wenn:


Fotos

Zeig dich (und auch dein Gesicht). Da geht kein Weg dran vorbei.

Wenn du keine Fotos von dir hast, dann lass welche machen. Ich habe einen kompletten Blogartikel dazu geschrieben, wie du passende Fotos für deine Webseite auswählst.

Präsentiere dich authentisch

Wenn du Handwerker bist, dann haben hier Fotos im „Konfirmationsanzug“ nichts zu suchen. Trag deinen Blaumann genauer gesagt zeig dich so, wie du am Ende auch beim Kunden klingeln wirst.

Sind deine Kunden Manager und Geschäftsführer, dann solltest du keine Bilder von deinem letzten Ski-Urlaub einstellen. Sondern eher einen Business-Kontext wählen. Also du im Kostümchen oder Business-Casual am Schreibtisch.

Zeig deine Produkte

Am besten ist es natürlich, wenn deine Produkte mit auf dem Bild sind. Verkaufst du Schmuck? Dann trage deinen Schmuck auf deinen Fotos.

Für Coaches, Trainer und Berater bedeutet das: Zeige, wie du mit Kunden arbeitest.

Referenzen und Kundenstimmen

Lass deine Kunden und Erfolge für dich sprechen. Sammle positive Kundenstimmen. Die kannst du hier perfekt veröffentlichen (bitte immer mit dem Verfasser absprechen).

Du bist die Schönste im ganzen Land

Es gibt Gründe, warum die Geschichte vom Schneewittchen langfristig so erfolgreich war. Der Spiegel ist einfach nicht müde geworden, diesen einen Satz zu wiederholen. Und die Königin hat dermaßen abgekotzt!

Dein Über-mich-Text ist genau der richtige Platz, um den Spiegel dein eigenes Loblied singen zu lassen. Das sind in deinem Fall natürlich deine Kunden. Und nicht der Schneewittchen-Spiegel.

Mit Kundenstimmen baust du Autorität auf und zeigst, dass du ein gefragter Experte bist. Also beliebt, begabt UND die schönste im ganzen Land. YEAH!

Das Konzept von Social Proof (das ist der Fachbegriff dafür aus dem Marketing) funktioniert auf der Über-mich-Seite hervorragend. Der Herdentrieb sorgt dafür, dass wir uns immer intuitiv an der längsten Schlange im Supermarkt anstellen. Wir kaufen dort ein, wo unsere Freunde auch kaufen.

Wie du Kundenstimmen sammelst, habe ich in einem separaten Blogartikel beschrieben.

Referenzen sind:

  1. Endverbraucher, die bei dir gekauft haben, bewerten ehrlich die Qualität deiner Produkte oder Leistung (wenn du Coach bist).
  2. Bekannte Firmenkunden kannst du auch auf einer Logoleiste präsentieren (dafür benötigst du die Zustimmung).
  3. Wenn du viele Bewertungen auf Google (oder Amazon) hast, kannst du die Sterne Bewertung nutzen. Das zeigt übersichtlich und auf einen Blick, wie gut du bist.
    Ich habe inzwischen 50 sehr gute „Sterne Bewertungen“ auf Amazon für mein Buch. Das zeige ich wirklich sehr stolz.
    Buch: "Webseiten erstellen, die verkaufen" inzwischen 50 Amazon Bewertungen
  4. Kollegen, Freunde und Familie können deine Referenzen mit einer persönlichen Einschätzung zu deinem Charakter ergänzen.
  5. Du bist deine beste Referenz, wenn du selbst mit deinem Prozess Erfolg hattest oder deine Produkte regelmäßig nutzt.

Auf deiner Über-mich-Seite ist also DER Platz für deine gesammelten Bewertungen. Auch hier gilt: in der Kürze liegt die Würze. Keine Romane abdrucken (also bildlich gesprochen). Such die überzeugendsten aus und davon dann jeweils die besten 2–3 Sätze. ENDE.

P.S.: Komm auf keinen Fall darauf, Kundenstimmen oder Referenzen zu erfinden. Erfundene Freunde haben im Leben noch niemanden weitergebracht.

Deine Geschichte

Wie bist du eigentlich zu der geworden, die gerade im Internet etwas verkaufen will?

  • Wer bist du?
  • Was hat dich so gestört, dass du dafür eine Lösung für dich und deine Kunden entwickelt hast?
  • Bist du über Umwege an die Lösung gekommen oder war der Weg kurz und einfach?
  • Was ist das Spannende an deiner Persönlichkeit?
  • Was sind deine Wünsche, Träume und Ziele?

Fass dich hier bitte kurz. Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass kein Mensch sich dafür interessiert, was du in der dritten Klasse am liebsten gegessen hast. Die einzige Ausnahme, die ich gelten lasse, ist, wenn du mit dem Rezept momentan deinen Lebensunterhalt verdienst. Ansonsten kürze deine Geschichte rigoros auf die Dinger herunter, die dich zu dem Menschen gemacht haben, der du heute bist und der aufgewacht ist und diese Homepage erstellt hat. Das ist das Wichtigste!

Weise dabei bitte auf alle deine charmanten Macken hin und zeige alles, was dich so besonders macht. Genau das ist der Grund, warum jeden Tag Milliarden Klatsch & Tratsch Zeitungen verkauft werden.

Ein paar Beispiele für deine Über-mich-Geschichte (gern abschreiben)

Wie gehabt: Über-Mich-Vorlage einfach abändern und für dich anpassen.

  • Obwohl mein Hobby schon immer [XYZ] war, habe ich erst mal was „Richtiges“ gelernt und ein Studium/ eine Ausbildung als [XYZ] absolviert. Der Job hat mich aber nie glücklich gemacht und deswegen habe ich auf dem zweiten Bildungsweg [XYZ] gelernt und dann meine Firma gegründet.  
  • Ich wusste schon als Kind, dass ich unbedingt als [XYZ] arbeiten möchte. Das stand felsenfest. Deswegen habe ich zielstrebig mein Studium/ meine Ausbildung als [XYZ] absolviert und dann meine Firma gegründet. 

Gehe dabei auf deinen speziellen Werdegang ein. Was ist bei dir anders verlaufen als bei den Wettbewerbern?

Kontaktformular oder Call to Action

Die einzige Person, die nur deinetwegen auf deiner Über-mich-Seite landet, ist deine Mama. Der Rest schlägt hier auf, weil er etwas von dir kaufen will und noch nicht restlos überzeugt ist.

„Kann ich diesem Menschen trauen?“ Die Frage musst du mit deinem Über-mich-Text beantworten und wenn die Antwort „JA!“ ist, dann musst du den Kunden dran erinnern, warum er noch mal hier war.

→ Ach übrigens: Du wolltest doch was kaufen 😉

Dein Call To Action (CTA) sollte sich immer nach deinem Angebot richten. Hier gibt es keine Universallösung.

Wähle den passenden CTA aus und platziere ihn klug auf deiner Über-mich-Seite. Der perfekte Platz ist am Ende.

Ist deine Über-mich-Seite sehr lang, dann darfst du den CTA auch zweimal einfügen.

Über mich Seite Call to Action

Kontaktformular

Eignet sich hervorragend für Handwerker und Dienstleister. Eigentlich auch für Coaches, Trainer und Berater, wenn die Nachfrage sehr groß ist und die Kunden gern schriftlich anfragen.

Passt immer dann, wenn du ein individuelles Angebot erstellen musst oder du nicht mehr jedes Angebot annehmen willst.

Vorgespräch buchen

Oder eben auch „Verkaufsgespräch buchen“ 😉

Perfekt für umfangreiche Dienstleistungen und erklärungsbedürftige Services. Am Telefon hast du viel bessere Möglichkeiten, die Einwände deiner Kunden auszuräumen, als in einer Mail.

Termin vereinbaren / Tisch reservieren

Wenn kein Vorgespräch nötig ist und es direkt losgehen kann.

Etwa bei Frisören oder Kosmetikstudios. Aber auch bei Restaurants.

Ab in den Shop

Sind deine Produkte über einen Shop online bestellbar, schick sie zurück in den Shop. Da gehören sie nämlich hin.

Newsletter abonnieren

Hast du ein Blog? Schreibst du regelmäßig Newsletter?

Verkaufst du Online-Kurse und launchst nur 1x im Jahr?

Dann ist dein Newsletter der perfekte CTA (Call to Action) für deine Über-mich-Seite. So kannst du deine Interessenten langsam aber sicher für deine Produkte anwärmen und zum nächsten Launch in kaufende Kunden konvertieren.

Über-Mich-Seiten-Beispiele

Es ist gar nicht so einfach, Seiten zu finden, die meinen Ansprüchen entsprechen. Ich zeige gern ein paar von meinen Kundinnen und verlinke Kolleginnen, die hervorragende Seiten haben, da kannst du dir die Über-Mich-Texte dann im Detail auch durchlesen.

Am besten ist es immer, wenn du dir Beispiele außerhalb deiner Branche anschaust. Wenn ich über den Tellerrand schaue, kommen mir immer die besten Ideen.

Designerin: Julia Klein

Die holistische Designerin hat mein Buch gelesen und ihre Über-mich-Seite mit meiner Anleitung verbessert.

Ihre Über-Mich-Seite sieht übrigens so aus:

Schmuck: Perlenbräute

Als Expertin für Braut- und Haarschmuck erstellt Sarah individuell handgefertigten Brautschmuck und verkauft ihn in ihrem Online-Shop. Sarah hat ihre Webseite mit meinem Buch verbessert und auch schon mit mir an ihrer Strategie gearbeitet.

So sieht ihre Über-mich-Seite aus:

Coaching: Ulrike Lettermann – Versavista

Uli hat ihre Seite mit meinem Buch, der Vorlage und einem kleinen Schubser erstellt.

Über-Uns-Seite Beispiele

Little Bee Fresh

Hier gibt es Bio Bienenwachstücher vom Bodensee (und inzwischen einiges mehr).

Tierarztpraxis Tessmer

Melanie Tessmer arbeitet zusammen mit ihrem Team in Pfungstadt als Tierärztin.

Ganz minimalistische Über-mich-Texte

Expertin für Storytelling Svenja Walter

Online-Shop Betreiberin Katja Heil

—-

Natürlich kannst du dir auch meine Über-mich-Seite anschauen.

Falls du weitere tolle Über-mich-Seiten empfehlen kannst, schick sie mir doch an mareike@teamstreber.de ich freu mich immer über tolle neue Beispiele.

Noch mehr Tipps für deinen About Me Text

Langweilig ist ätzend. Ich gebe dir lieber noch ein paar Ideen mit.

Kurzversion als Textbaustein abspeichern

In deiner Einleitung bringst du es kurz und knackig auf den Punkt. Den Teil kannst du immer und immer wieder nutzen.

  • Auf deiner Startseite
  • Auf Social-Media
  • Für Gastartikel
  • Für Podcastinterviews
  • Wenn du als Speaker gebucht wirst
  • Auf deinen Verkaufsseiten

Wenn du die Kurzversion deines Über-mich-Textes auch für deine Homepage (also die Startseite) nutzt, dann sehen deine Besucher schon auf den ersten Blick, bei wem sie gelandet sind. Kurz und knackig. Mit Verlinkung auf die lange Version (also deine About me Seite).

Zeig deine charmanten Macken

Reparierst du in deiner Freizeit gern alte Traktoren? Liest du am liebsten schwedische Krimis (auf Schwedisch)?

Wenn du richtig einen an der Waffel hast, dann gib es ruhig zu. Vor perfekten Menschen haben eigentlich immer alle Angst.

Auf platte Über-Mich-Sprüche wie „der frühe Vogel kann mich mal“ würde ich allerdings verzichten. Zeig dich lieber individuell.

Interaktiver Lebenslauf

Dein Lebenslauf ist sicher ziemlich öde.

Außer du animierst die einzelnen Meilensteine. Zum Beispiel so:

Manifest

Wenn du Coach bist, dann ist das für dich genau das richtige.

Eine Kundin hat ein Manifest erstellt, und das ist perfekt, um es auf die Webseite zu stellen.

Steckbrief über mich

Das mag ich auch sehr. Ich habe inzwischen meinen Lebenslauf als Steckbrief formatiert. Steckbrief Vorlagen gibt es jede Menge auf Canva.

Da habe ich die wichtigsten Fakten über mich selbst noch mal grafisch aufgearbeitet. Das macht vor allen Dingen auch deswegen Sinn, weil ich mich auch über meine Bildsprache definiere.

Ob dieser Über-mich-Lebenslauf auch bei einer klassischen Jobsuche taugen würde … Da bin ich überfragt.

Über-mich-Steckbrief, Über-mich-Lebenslauf-Beispiel, Über-mich-cv, über-mich-lebenslauf-muster

10 Fakten über mich

Das ist ein besonderes Format, das auf Instagram eine gewisse Berühmtheit erlangt hat. Du könntest deine Fakten auch auf deine Über-Mich-Seite stellen, wenn du an der Aktion teilgenommen hast.

Disclaimer: Was man über mich wissen sollte

Eine „letzte Warnung“, für alle, die auf dem besten Weg sind zu buchen 😉

Gerade bei teuren und erklärungsbedürftigen Dienstleistungen und Coachings kann das eine spannende Rubrik werden.

Ich lege großen Wert darauf, dass meine Kunden vorbereitet in meine Zoom Calls kommen (Streber halt). Wer seine Hausaufgaben nicht macht, ist im Prinzip selbst schuld, wenn er nicht weiter kommt. Seit ich das immer wieder sage, bin ich als Webdesignerin viel wirksamer.

Persönlich oder privat: über mich und meine Familie …

Überlege dir sehr genau, wie viel du im Internet von dir preisgeben willst.

Wenn du das einmal sauber definiert hast, dann hast du eine harte Grenze, die du für deinen Über-Mich-Text und deine Social-Media-Kanäle nutzen kannst.

Über mich und meine Familie findet man im Internet herzlich wenig. Ich bin verheiratet und Mama. Das ist kein Geheimnis. Aber so viel mehr sage ich dazu nicht.

Blog über mich: Special Extended Edition

Das lohnt sich immer dann, wenn du ohnehin bloggst. Du könntest hier auch eine spezielle Podcastfolge über dich machen. Oder über deine individuelle Geschichte…

Steffi von Cuchikind hat auf ihrer Über-mich-Website nur einen sehr kurzen Text über sich. Verlinkt aber einen ausführlichen Blogartikel, in dem es jede Menge Details gibt.

Portfolio verlinken

Dein Portfolio ist auch eine Art Über-Mich-Seite. Hier zeigst du Arbeitsproben.

Schau dir mein Portfolio an. Da kannst du sehen, welche Projekte ich als Webdesignerin umgesetzt habe. Das sagt sehr viel über mich aus.

Gedicht über mich selbst

Wenn es zu dir passt, dann kannst du gern ein kleines Gedicht über dich schreiben. Das ist aber schon sehr speziell 😉

Spezialfall: Über uns Text (inkl. Teamfoto)

Wer ein Team hat, weiß, dass es eine große Herausforderung ist, die Webseite aktuell zu halten.

Es ist ziemlich peinlich, wenn die Namen im Team nicht aktuell sind und da noch Karteileichen herumgeistern.

Dann ist da noch die Sache mit den Fotos.

Ein Fotoshooting ist teuer und wird in den meisten Fällen nicht jedes Jahr stattfinden. So kann es vorkommen, dass auf dem Teamfoto gar nicht die aktuelle Besetzung abgebildet ist.

Ich empfehle deshalb, Einzelfotos auf die Über-Uns-Seite zu stellen. So kann die Seite immer aktuell gehalten werden.

Gerade bei Startern ist oft noch kein Budget da, um für jede Aushilfe einen Fotografen zu bestellen. Um Ruhe in das Sammelsurium der Fotos zu bekommen, färbe die Bilder doch einfach schwarz-weiß (zum Beispiel in Canva) und schon wirkt die ganze Seite sehr ruhig und die Bilder nicht so unprofessionell zusammen gewürfelt.

So haben wir es beim Bund deutscher Hochzeitsplaner gemacht.

Über-Uns-Beispiele

Easter Eggs

Laut Wikipedia ist ein Easter Egg in Computer Spielen oder auf Webseiten ein Geheimlevel oder eine versteckte Botschaft. Wenn dein Über-mich-Text extra lang ist, kannst du für alle, die es bis ganz ans Ende schaffen ein spezielles Angebot hier verstecken.

Einen Text über mich schreiben: Ist mir super unangenehm

Mit meinen Kunden erstelle ich gemeinsam das Gerüst für die Über-mich Texte für die Homepage.

Ganz ehrlich: Jedem ist es peinlich, sich selbst über den grünen Klee zu loben? Gerade, wenn es um Eigenlob geht oder darum, eigene Leistungen stolz zu präsentieren, werden viele still und sind zu Unrecht schüchtern.

Selbstdarstellung schreiben: meine unkonventionelle Herangehensweise

Wenn Kunden mich als Webdesignerin buchen, dann lese ich die Über-Mich-Texte sehr aufmerksam durch. Am liebsten schon vor dem ersten Gespräch. Und ich mache mir bei jedem weiteren Gespräch Notizen.

Später gebe ich Feedback, was die Kernaussagen des Über-mich-Textes sein müssen.

Ich bin regelmäßig erstaunt darüber, wie die Kunden sich selbst sehen. Da fehlen fast immer Informationen, die mich schon im ersten Konzeptionsgespräch für die Homepage extrem beeindruckt haben.

Für eine gute Selbstbeschreibung empfehle ich einen Perspektivwechsel

Wenn du unsicher bist, was deine Stärken sind: Frag andere.

Schicke eine SMS an deine Familie und Freunde.
„Hey, ich schreibe gerade am Text für meine Über-Mich-Website und benötige mal deinen Blick von außen.“

Fragen über mich an Freunde könnten sein:

  • Was kann ich deiner Meinung nach besser als alle anderen?
  • Für welche Themen würdest du mich immer um Rat fragen?
  • In welchen Lebensbereichen bin ich für dich ein Vorbild?
  • Was bringt mich zum Lachen?
  • Was kann ich gut kochen?
  • Welches Buch/TV-Serie hat mein Leben beeinflusst?
  • Wie schätzt du meine Chancen ein, in einer Zombie-Apokalypse zu überleben?

Wahrscheinlich wirst du überrascht sein, was du als Antwort bekommst. Manche davon könnten deine Über-mich-Seite durchaus ein wenig auflockern 😉

Lies dir deine Kundenstimmen und Google-Bewertungen durch.
Wofür schätzen dich deine Kunden?

Wenn du dir wirklich schwertust: Beauftrage eine Texterin, etwas über dich zu schreiben oder mit dir zusammen deine „Über mich“ Seite zu ergänzen.

Was Google über mich weiß

Denk daran, dass die Möglichkeit besteht, dass deine Kunden dich im Internet suchen. Schon allein deshalb solltest du das auch mal selbst tun. Am besten googlest du dich in einem Inkognito Fenster. Dann kannst du sehen, was Google ohne Anmeldung über dich weiß, denn das ist das, was deine Kunden sehen werden. Solange du in deinem Google Account angemeldet bist, bekommst du komplett andere Suchergebnisse.

Auf deinem Über-Mich-Text kannst du auf die Suchergebnisse aus Google noch mal eingehen.

Schau bei der Gelegenheit auch gleich, welche Daten Facebook über dich gesammelt hat. Da findest du oft noch Jugendsünden 😉

Was andere über mich denken…

… sollte dir eigentlich egal sein. Ist es aber nicht. Weiß ich. Kenn ich.

Das ist schon immer Thema, wenn es an die eigene Webseite geht und beim Über-Mich-Text ganz besonders. Mit der eigenen Webseite stellst du deine Wünsche und Träume öffentlich ins Internet. Du sprichst ganz offen aus: „Ich habe eine Firma und ich will damit Geld verdienen.“

Und dann schreibst du am Ende auch noch, worin du besonders gut bist. Der absolute Super-GAU! Sowas machen brave Mädchen nicht! Dieser Glaubenssatz sitzt ganz tief.

Damit gibst du anderen die Chance, über dich zu urteilen. Dich zu bewerten oder abwertend über deine Ambitionen zu sprechen (vor allem, wenn du nicht dabei bist).

Schluss damit!

Leb dein Leben und lass andere ihres leben. Ich sag dir eins: die meisten interessieren sich wirklich vor allen Dingen für sich selbst. Ist wirklich so. Wenn du das mal verstanden hast, kannst du endlich damit anfangen deinen Über-mich-Text zu schreiben.

Erstelle deinen Über-mich-Text mit meiner ultimativen Vorlage

Die Vorlage kannst du als Grundgerüst nutzen.

Überschrift

  • Ich bin Mareike. Ich helfe Gründerinnen seit 2017 erfolgreich, Webseiten zu erstellen, die verkaufen.

Einleitung

  • Ich möchte so viele [Wunschkundinnen] wie möglich dazu befähigen, [ihr Problem] auf meine Weise zu lösen.
    Aber Achtung: Dabei geht es nicht um [XYZ], sondern um
    … [das macht die Arbeit mit dir besonders]
    … [so fühlen sich deine Kundinnen nach dem Kauf]
    … [deswegen empfehlen sie dich weiter].

Kundenstimmen

Du kannst hier nachlesen, wie du aussagekräftige Kundenstimmen sammeln kannst.

Deine Geschichte

  • Obwohl mein Hobby schon immer [XYZ] war, habe ich erst mal was „Richtiges“ gelernt und ein Studium/ eine Ausbildung als [XYZ] absolviert. Der Job hat mich aber nie glücklich gemacht und deswegen habe ich auf dem zweiten Bildungsweg [XYZ] gelernt und dann meine Firma gegründet.
  • Ich wusste schon als Kind, dass ich unbedingt als [XYZ] arbeiten möchte. Das stand felsenfest. Deswegen habe ich zielstrebig mein Studium/ meine Ausbildung als [XYZ] absolviert und dann meine Firma gegründet.

CTA 

  • Jetzt anrufen
  • Termin buchen
  • Vorgespräch vereinbaren

Vier-Augen-Prinzip

Lass deine „Über mich“ Seite Korrektur lesen. Das gilt für alle anderen Seiten, die in der Google Analytics Auswertung ganz weit oben stehen. Professionalität und Perfektion zahlen sich hier wirklich aus und unterstreichen deine Autorität. Glaub mir: Es lohnt sich!

Für die Rechtschreibung nutze ich übrigens das Language Tool.

Wiedervorlage

Halte deine „Über mich“ Seite aktuell. Achte beim Erstellen darauf, dass du Formulierungen nicht ständig erneuern musst. Schreib also lieber dein Geburtsjahr als dein Alter. Das ändert sich wahrscheinlich nicht mehr 😉

Prüfe deine Inhalte

  • Wer bist du? Was machst du? Wem hilfst du?
    Gerade in den ersten Jahren der Selbstständigkeit ändert sich das Angebot meiner Kunden immer wieder, da muss man ein Auge drauf haben.
  • Hast du neue Learnings, Erfahrungen, Kenntnisse, Zertifikate oder richtig euphorische Kundenstimmen dazu gewinnen können?
  • Hast du neue Termine, die gerade für neue Leser interessant sind?
  • Gibt es bessere oder aktuellere Fotos oder ein Video?

Und passe deine Social Media Profile immer gleich mit an. Die haben auch einen “About me” Teil (die Bio).

Ich hoffe, ich habe dich inspiriert und du setzt dich jetzt gleich daran, deine “Über mich” Seite zu verbessern und aufzuräumen.

Über-mich-Seite in WordPress erstellen (mit Elementor)

Am Schluss habe ich noch ein Tutorial, wie du deine Über-mich-Seite in WordPress erstellen kannst.

Willst du eine Webseite, die verkauft?

Dazu brauchst du Kunden!

Abonniere meinen kostenlosen Newsletter mit exklusiven Tipps und Angeboten rund um “Webseiten, die verkaufen”, Kundengewinnung, Verkaufsprozesse und Online-Marketing.
Als Willkommens-Geschenk erhältst du mein E-Book “10 Gesetze für Webseiten die verkaufen”.

Du kannst dich jederzeit mit einem Klick wieder abmelden. Etwa 2-4 Mails im Monat. Ich analysiere meine Newsletter Kampagnen um dir nur relevante Informationen zu senden, detaillierte Information in der Datenschutzerklärung.
Willst du eine Webseite, die verkauft?

Dazu brauchst du Kunden!

10-Regeln

Abonniere meinen kostenlosen Newsletter mit exklusiven Tipps und Angeboten rund um “Webseiten, die verkaufen”, Kundengewinnung, Verkaufsprozesse und Online-Marketing.
Als Willkommens-Geschenk erhältst du mein E-Book “10 Regeln für Webseiten die verkaufen”. 

Cookie Consent mit Real Cookie Banner