Nichts mehr verpassen?
Nichts mehr verpassen?
Was sind die Webdesign Trends 2024
Webdesign Trends 2024
Endlich: Blogartikel schreiben, die verkaufen
Nachschlagewerk: Webseiten erstellen, die verkaufen
Ich habe Urlaub vom: 31.07. bis 25.08. in der Zeit biete ich keine Strategie Sessions an.
Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

WordPress Plugins auf deutsch übersetzen mit Loco Translate

Inhaltsverzeichnis

Hast du schon mal ein Plugin installiert, das nicht auf deutsch übersetzt war? Oder bei dem es keine deutsche Version gab?

Du kannst natürlich einfach auf englisch damit arbeiten (mache ich so bei Fluent CRM). Im Backend finde ich das völlig ok. Aber sobald die Leser/Kunden alles nur auf englisch sehen, wird es unprofessionell (wie bei Learndash zum Beispiel).

Für die Übersetzung kannst du natürlich die relevanten Dateien manuell per FTP herunterladen und bearbeiten, oder du nutzt ein Plugin für deine Übersetzung.


WordPress übersetzen mit Loco Translate

Das kostenlose Plugin Loco Translate ist das “go-to” Plugin für die Übersetzung von WordPress Themes und Plugins. Mehr als 1 Milion aktive Installationen hat das Übersetzungs-Wunder zu verzeichnen und kommt dabei zu diesem Zeitpunkt auf eine starke 5 Sterne Bewertung, die von mehr als 395 Nutzern abgegeben wurde.

Das Plugin übersetzt mit Hilfe von Integration mit Übersetzungs-APIs von DeepL, Google, Microsoft und Yandex. Solche KI-Textgeneratoren zur maschinellen Übersetzung, sind ein echter Gamechanger, wenn du schnell und einfach ein Plugin übersetzen willst.

Als Webdesignerin habe ich es mehr als einmal installiert und kann es zu 100% empfehlen.

WordPress Plugins auf deutsch übersetzen mit Loco Translate 1

Vor- und Nachteile von Loco Translate?

Kostenlos und einfach

Sprachdateien direkt in einem Theme oder Plugin erstellen und bearbeiten

Integration mit Übersetzungs-APIs von DeepL, Google, Microsoft und Yandex

Geschütztes Sprachverzeichnis, um eigene, angepasste Übersetzungen zu speichern und vor Überschreiben bei Updates zu schützen

Eventuell Qualitätsverlust durch maschinelle Übersetzungen

Komplex und aufwändig, wenn auf KI-Übersetzung verzichtet wird


Preis: Was kostet Loco Translate

Das Plugin ist komplett kostenlos. Kosten entstehen möglicherweise aber durch die APIs zu Übersetzungs-KIs wie DeepL, Google, Microsoft und Yandex.

Newsletter abonnieren

Wenn dir der Artikel gefällt, dann abonniere doch meinen Newsletter.
Ich lese für dich den langweiligen DSGVO Mist und erzähle dir nur das, was du wirklich wissen musst.
Außerdem erfährst du immer, wenn ich neue Tools teste oder Anleitungen erstelle.

WordPress Plugins auf deutsch übersetzen mit Loco Translate 2

Schritt für Schritt: Loco Translate Anleitung

Nach der Installation findest du “Loco Translate” in deiner WordPress Menüleiste. #

Du siehst direkt eine Übersicht aller deiner Themes und Plugins.

WordPress Plugins auf deutsch übersetzen mit Loco Translate 3

1.) Übersetzung für dein Plugin öffnen

Du kannst jedes Plugin oder Theme anklicken und dir die Details anzeigen lassen.

WordPress Plugins auf deutsch übersetzen mit Loco Translate 4

Wenn eine deutsche Übersetzung bereits vorhanden ist, klicke sie an. Wenn nicht, klicke auf „Neue Sprache“ und wähle Deutsch aus.

2.) Übersetzen (lassen) und speichern

Du kannst einzelne Textbereiche „händisch“ übersetzen oder einfach das komplette Plugin mit einer KI übersetzen lassen. Das ist nicht immer zu 100% korrekt, aber in den meisten Fällen ganz passabel.

WordPress Plugins auf deutsch übersetzen mit Loco Translate 5

Wenn du einzelne Buttons oder Hinweise übersetzen willst, such den „Textschnipsel“ einfach über die Eingabe und korrigiere nach dem Anklicken.

Du kannst auch über „automatisch“ deinen Text übersetzen lassen. Dazu musst du einen Account bei einem der Tools haben, die eine API-Schnittstelle zu Loco Translate haben. Ich nutze dazu DeepL. Das Registrieren und verbinden geht schnell (auf jeden Fall schneller, als ein komplettes Plugin zu übersetzen) und lohnt sich!


3.) Endkontrolle deiner Übersetzung

Überprüfe, ob die Übersetzung korrekt angezeigt wird. Wenn alles in Ordnung ist, gratuliere dir zu deinem professionell übersetzten Plugin. YAY!

WordPress Plugins auf deutsch übersetzen mit Loco Translate 6

Webseiten erstellen, die verkaufen

In den letzten Jahren habe ich unzählige Webseiten gemeinsam mit Kunden erstellt.
Die Grundlage war immer dieses Buch. 
Weil es der perfekte rote Faden für dein Webseiten-Projekt ist. Ausführlich genug, um deine Webseite zu erstellen, aber eben keine 1000-Seiten-Beschäftigungstherapie. Denn du willst ja nicht Webdesigner werden.

DSGVO

Ich mache mir die mühe und gebe zu jedem Plugin eine Einschätzung.

Bei Loco Translate bin ich sehr zuversichtlich, dass es zu 100% DSGVO konform nutzbar ist.

Übersetzt werden damit Themes oder Plugins. Du installierst das Plugin auf deinem Server (Hoster-Standort beachten, wie immer) und solange du keine Kundendaten übersetzt, sondern die Plugins an sich, kannst du Loco Translate beruhigt installieren.


Fazit

Ich nutze Loco Translate auf mehreren Kundenwebseiten und habe es auch für meine Seite genutzt, um Learndash zu übersetzen (ich nutze Learndash nicht mehr). Absolut uneingeschränkte Empfehlung!

Ich bin Mareike Schamberger: Die Frau hinter #TeamStreber.
Ich bin Webdesignerin, Autorin und Expertin für das strategische Verkaufen im Internet mit über 15 Jahren Berufserfahrung.
Wenn es darum geht, die DSGVO auf deiner Webseite alltagstauglich umzusetzen, bist du hier richtig! Statt aufzuzählen, was alles nicht geht, teste ich Tools und suche Lösungen, die in der Praxis funktionieren.
Ich liebe es, Webseiten zu erstellen, die verkaufen. Deshalb habe ich dazu auch ein Buch geschrieben.

Werbehinweis (Links mit Sternchen*)

Achtung: Affiliate-Link. Wenn du das verlinkte Produkt kaufst, bekomme ich eine Provision.  Für dich ändert sich nichts am Preis. Nur für’s Protokoll: Ich stelle hier nur Produkte vor, die sich für mich in der Praxis bewährt haben. 

Willst du eine Webseite, die verkauft?

Dazu brauchst du Kunden!

Abonniere meinen kostenlosen Newsletter mit exklusiven Tipps und Angeboten rund um „Webseiten, die verkaufen“, Kundengewinnung, Verkaufsprozesse und Online-Marketing.
Als Willkommens-Geschenk erhältst du mein E-Book „10 Gesetze für Webseiten die verkaufen“. 

*Du kannst dich jederzeit mit einem Klick wieder abmelden.
Ich versende etwa 2-4 Mails im Monat. Ich analysiere meine Newsletter Kampagnen, um dir nur relevante Informationen zu senden, detaillierte Information in der Datenschutzerklärung.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner