Webdesign Darmstadt, Medienagentur Darmstadt, Webagentur Darmstadt, Suchmaschinenoptimierung Darmstadt, SEO Darmstadt, Gestaltung Darmstadt, Wordpress Darmstdt, Internetagentur Darmstadt

Warum du mit einer professionellen Homepage besser verkaufen wirst

Keiner redet gern darüber. Trotzdem geht es am Ende des Monats oft schlicht und ergreifend ums Geld. Bei uns allen. Denn da zeigt sich, ob sich die Anstrengungen der letzten vier Wochen gelohnt haben. Ob unterm Strich genug hängen geblieben ist, um die aufenden Kosten zu decken, um Investitionen zu tätigen, um Rücklagen zu bilden oder um endlich den Urlaub fix zu buchen.

Für alle diese Dinge muss aber erst mal Geld da sein und dafür musst du dich gut verkaufen. Oft genug verkaufen oder eben teuer genug verkaufen.

Der eigene Preis ist für Frauen ein heikles Thema

Das hat viel mit Selbstsicherheit zu tun und dem daraus resultierenden Selbstvertrauen.

Hast du je darüber nachgedacht, dass dein Branding, deine eigene Marke, dich daran hindert, dich besser zu verkaufen?

Ich sehe es immer wieder, dass Selbständige anfangen, ihre Angebots-Pakete anzupassen, komplett neue Produkte entwickeln oder große Rabatte geben, um mehr zu verkaufen. Dabei wäre es so einfach, als erstes die eigene Homepage genauer ins Visier zu nehmen.

Du bekommst einen Wiedererkenneungswert

Und das ist bares Geld wert. Logo, Visitenkarten, Flyer, Firmenschild, Autobeschriftungen, Social Media Profile, Webseite: Das muss alles aus einem Guss sein. Überall die gleichen Farben und Schriften. Da habe ich ein Auge drauf und weise auch die Kunden gern darauf hin, wenn sie zu wagemutig waren in ihren eigenen Design-Experimenten.


Der Wiedererkennungswert zahlt sich langfristig aus. Coca Cola hat das so perfektioniert, dass weltweit jeder die Schrift Zuordnen kann. Deshalb ist Coca Cola auch deutlich teurer als andere kohlensäurehaltege Getränke. Das hält aber niemanden davon ab, das Original zu bestellen.

Wenn du an deinem Wiedererkennungswert arbeiten willst, kannst du dir die Power Point Vorlage für mein Style Sheet gern hier herunter laden.

Du wirst viel professioneller auftreten

Natürlich im Web. Das ist ganz klar. Denn deine Homepage wird professionell gestaltet sein. Es fehlt nichts. Deine Kunden können zügig und ohne Umwege bei dir einkaufen. Auch über ihr Handy.
Da kannst du dir sicher sein: Die Seite läuft stabil.
Und das gibt dir auch in der realen Wellt die Sicherheit, die du brauchst, um Interessenten in Kunden zu verwandeln. Wenn du deine Visitenkarten verteilst, brauchst du nicht mehr hoffen, dass schon keiner auf die Homepage geht. Du kannst sogar darauf bestehen, dass sie sich dort umsehen. Denn du bist auf den Moment bestens vorbereitet. Deine Homepage lässt dich im besten Licht dastehen.

Du wirst den Wettbewerb hinter dir lassen

Auf deiner Homepage machst du direkt klar, warum du die beste Wahl bist. Auf den Punkt und ohne Umschweife. Du hast aussagekräftigen Fotos, die dich als Expertin auf deinem Gebiet zeigen. Als Profi, den man gern bucht. Mit zufriedenen Kunden, die alle gern wiederkommen und dich weiter empfehlen.

Damit das klappt, nehme ich dienen Kaufprozess am Workshop genau unter die Lupe: passt das alles, kann man optimieren, wo gibt es die Möglichkeit, Leistungen gegen Aufpreis zusätzlich zu buchen.

Du wirst die richtigen Kunden anziehen

So kannst du schon über die Homepage die Kunden aussortieren, mit denen du nicht arbeiten möchtest. Deine Homepage funktioniert wie ein Filter, ohne das du mit jedem einzelnen Interessenten telefonieren musst. Die Zeit kannst du dir sparen.
Wenn du weißt, wen du ansprechen willst (zahlungskräftige Kunden, die deine Services wertschätzen), dann kannst du dir die Mahnungen am Ende des Monats sparen. Dann hast du nur noch spannende Aufträge und Projekte mit zahlenden Kunden.

Deshalb lohnt es sich, in die eigenen Homepage zu investieren. Denn die Investition zahlt sich sehr schnell aus.

Wenn du deine Webseite professionell erstellen möchtest, dann kann ich dich gern dabei unterstützen. Entweder erstellen wir deine Webseite gemeinsam, oder du erstellst deine Webseite mit meinem DIY Webdesign Guide.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top